Blue Flower

Um der Flut von Werbe-, Info- und Spam-Mail Herr zu werden ist der Regelassistent von Outlook eine gute Hilfe.

 

BSP. Vorgabe:

Anhand der Absendeadresse sollen die ankommenden E-Mails in den Ordern Spam verschoben werden.

Schritt für Schritt wird aufgezeigt wie die Regel erstellt wird.

 

Regelassistent aufrufen:

- Menü-Punkt Extras -> Regeln und Benachrichtigungen aufrufen

- Neue Regel... anklicken

- Regel ohne Vorlage erstellen anklicken

 

regel_erstellen_neu

 

- Im 1. Dialogfenster die Bedingung für die Regel auswählen und im unteren Fenster auf bestimmte Wörter klicken damit im neuen Dialogfenster die E-Mail-Adressen oder Adress-Teile eingegeben werden können. Immer eine Adresse nach einander eingeben und mit Hinzufügen in die Liste anhängen.

Hier im BSP. wird eine sehr kurzer Teil angegeben ".ru". Es würden dabei alle E-Mail verschoben wo ein .ru vorkommt. Nicht nur die mit der Top-Level-Domam aus Russland.

 

regel_erstellen_neu_e-mail-adresse

 

Mit Weiter > zumnächsten Dialogfenster.

Hier den Zielordner angeben wohin die eingehende E-Mail verschoben werden soll.

 

regel_erstellen_neu_zielordner

 

Im nächsten Schritt wird die "Ausnahme der Regel" fest gelegt. Hier kann angegeben werden warum in diesem speziellen Fall die Mail nicht verschoben werden soll.

 

Im folgenden Dialogfenster wird der Regelname eingegeben.

 

regel_erstellen_neu_regelname

 

Regelfenster nach Erstellung der neuen Regel.

 

regel_erstellen_neu_fertig

 

Die Regel ist jetzt aktiv und wenn jetzt neue E-Mails hereinkommen werden alle Mail im Ordner Posteingang auf diese Regel geprüft.