Unter Linux mit sudo Rechten geht das recht einfach.
Es werden 2 Terminalsitzungen benötigt und ein paar Befehle
1: MariaDB Datenbank-Server stoppen und MySQL im sicheren Modus ohne Benutzer-Passwort dauerhaft starten.
2: Neues Passwort abfragen, Passwort für root eintragen, Prozesse beenden und MariaDB neu starten

Im 1. Terminal folgende Befehlskette ausführen:
sudo systemctl stop mariadb && sudo mysqld_safe --skip-grant-tables --skip-networking &

Im 2. Terminal folgende Befehle ausführen:
mysql -V
Bei MariaDB ab Version 10.1.20 bzw. MySQL ab 5.7.6: (Raspberry Pi OS)
read -p "Neues MySQL root Passwort eingeben :" pw && echo "FLUSH PRIVILEGES;SET PASSWORD FOR 'root'@'localhost' = PASSWORD('$pw');" > ~/sql.txt && sudo mysql -u root < ~/sql.txt && sudo kill $(pgrep "mysqld|mariadb") && sudo systemctl start mariadb

Ab jetzt sollte der MySQL root Zugriff mit dem neuen Passwort funktionieren.

Quelle: Mit weiteren Erklärungen
https://www.digitalocean.com/community/tutorials/how-to-reset-your-mysql-or-mariadb-root-password 

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.